Abtsteinach


Abtsteinach lädt seine Besucher nicht nur ein, die wunderschöne, umliegende Landschaft im Odenwald zu genießen, sondern bietet mit einem traditionellen und gleichermaßen modernen Gemeindebild allerlei Möglichkeiten die Freizeit spannend und attraktiv zu gestalten.

Der UNESCO Geo-Naturpark ist immer einen Besuch wert. Ganz nach dem Motto „Zwischen Sandstein und Granit“ repräsentiert der Park die geologische Lage von Abtsteinach, die als Grenzgebiet der beiden Steinarten gilt. Lernen Sie die natürliche Umgebung bei ausgiebigen Wanderungen, Mountainbiketouren, Walkingtouren oder im Winter beim Langlauf auf er gespurten Loipe kennen.

Auch geführte Touren mit einem der Geopark-vor-Ort-Begleiter sind möglich.

Um Ihr leibliches Wohl brauchen Sie sich in Abtsteinach nicht zu sorgen. Urige Gaststätten und Cafés erwarten Ihren Besuch und werden Sie sowohl mit regionalen Köstlichkeiten  als auch mit internationaler Küche verwöhnen.

 

Ebenso ist ein Netto vorhanden sowie eine Apotheke und Post.

Freizeit und Ausflüge

Die Wanderwege rund um Abtsteinach gehören zu einem großen Wanderwegenetz mit einheitlicher Markierung im gesamten Odenwald. Neben Rundwegen, die von einem Parkplatz ausgehen, gibt es Wege rund um die Gemeinde, die mit einem „A“ gekennzeichnet sind und darüber hinaus überörtliche Wege, die den Odenwald von Nord nach Süd und West nach Ost erschließen. Allein die örtlichen Wege sind schon sehr abwechslungsreich und bieten eine reiche Bandbreite: vom dunklen  Tannenwald bis zum lichtdurchfluteten Buchenwald, reizvollen Aussichtspunkten und stillen Tälern, die von kleinen, sauberen Bächen durchzogen werden.

Hervorragende Wanderkarten und Tourenvorschläge sind im Rathaus und in den örtlichen Geschäften erhältlich. Eine Spezialität des Odenwaldes ist "Handkäs mit Musik" sowie Apfelwein, der seine Grundlage in den zahlreichen  Streuobstwiesen hat. Nicht zu vergessen sind Obstweine aus Kirschen, Schlehen, Heidelbeeren oder Erdbeeren. Die Waldgaststätte "Stiefelhütte" ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer sowohl im Sommer als auch im Winter. Die Gaststätte  entstand aus einer  Unterkunft für Arbeiter  im Steinbruch an der Stiefelhöhe, dessen Steilwand heute zum Klettern benutzt wird. Das Besteigen ist erlaubt, erfolgt aber auf eigene Gefahr.

 

Nähere Informationen unter:  www.abtsteinach.de

 


Alla hopp anlage

Mit spannenden Spiel- und Bewegungselementen für alle Generationen auf 12.000 Quadratmetern ist mit der zwischen der Hauptstraße und Weinheimer Straße gelegenen alla hopp!-Anlage eine „neue Grüne Mitte“ als zentraler Treffpunkt entstanden. 

 

Die Benutzung der alla hopp!-Anlage ist kostenfrei.

 

Parkplatz Alla Hopp Spielplatz

an der Landstraße L 3257

69518 Unter-Abtsteinach